YourAppNews.de

Dead Trigger – iOS App

Dead TriggerZombies sind aus den Medien in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Ob nun in Filmen, Serien oder Spielen, allgegenwärtig sind die blutrünstigen Kreaturen. Und das obendrein auch noch mehr als erfolgreich, denn statistisch gesehen waren Zombies noch nie so beliebt wie aktuell. Im Lauf der Zeit wurden die Kreaturen auch immer wieder neu erfunden. Sind die Zombies früher langsam durch die Straßen geschlendert, begannen sie seit „28 Days Later“ wie wild zu rennen um ihre Opfer zu erwischen.

Damit erreichte der ganze Mythos eine neue Stufe der Bedrohlichkeit. Seit der beliebten Serie „The Walking Dead“ wurde der Trend zu den rennenden Kreaturen jedoch wieder ein wenig relativiert. Wie gewohnt ist es hier nicht die Schnelligkeit der Zombies, die für viele Opfer sorgt. Eher handelt es sich um die Stetigkeit und das dichte auftreten der Zombies.

Und auch die Entwickler des Spieles „Dead Trigger“ haben sich an den gewohnten Eigenschaften der Zombies orientiert. Der Zombie-Shooter der als iPhone App und iPad App genossen werden kann, bietet viel Spaß für alle Zombie-Fans. Allerdings muss man sich erst einmal an die vielen Textboxen gewöhnen muss, die einen durch das Spiel begleiten. Doch wie gewohnt ist die Hintergrundgeschichte bei einem Spiel wie diesem doch eher Dead Triggernebensächlich. Begonnen wird das Spiel in einer Art Seitengasse, die es bereits in sich hat. Denn von allen Seiten aus wanken Gestalten auf einen zu, die allerdings absolut nicht mehr lebendig wirken. Das Sturmgewehr auf Anschlag und es kann auch schon losgehen. Wenn alle Kreaturen erledigt sind, öffnet sich ein Garagentor, das erst einmal Sicherheit bietet. Hier finden sich dann auch ein paar weitere Überlebende, die freundlich aber doch bestimmt darauf hinweisen, dass es nicht so klug ist, laut ballernd durch die Straßen zu rennen. Denn immerhin macht man durch Krach nur auf sich aufmerksam.

Es sind viele Missionen, die durchgespielt werden müssen, für bestandene gibt es Geld und davon können dann Waffen und Ausrüstungsgenstände erworben werden. Mit einer Skala von Sternen kann man erahnen, wie schwer die nächste Mission wird. Mal müssen gewisse Gegenstände gefunden werden, ein anderes mal muss man ein paar Halbtote in Schach halten. Unterm Strich ist jedoch die einzig wahre Mission, den Untoten jede Menge Blei einzuverleiben. Durch die vielen Aufträge wird jedoch für ein wenig Abwechslung gesorgt und es handelt sich nicht um ein reines Geballer. Gestartet wird erst einmal mit 5 Balken, die das eigene Leben darstellen. Mittels Bandagen können diese zu jeder Zeit aufgeladen werden. Wenn der Lebenssaft eng wird, dann kann man sich in blutigen Minispielen wieder die Freiheit und Gesundheit erkämpfen.

Nach jedem Level erfolgt eine Bewertung von Schnelligkeit, Treffsicherheit und auch dead-trigger-ipad-app-yourappnews.deAnzahl toter Zombies. Das bringt Erfahrung, diese wiederum hilft dabei in den Levels aufzusteigen und neue Waffen, sowie Items freizuschalten. Es stehen insgesamt 14 Waffen und 14 Items zur Verfügung, die nach und nach freigeschaltet werden können. Ein Teil dieser Gegenstände kann jedoch nur mit In-App Käufen erworben werden, die sind mit 0,79 Euro jedoch finanzierbar gerade in Verbindung mit einem richtigen iPhone Handytarif. Das Gameplay ist angenehm, bietet zwar einige Unannehmlichkeiten, aber das liegt hauptsächlich an der Zielintensität, die kann jedoch manuell verändert werden. Rennen ist jedoch unmöglich, ducken und springen geht ebenfalls nicht. Es handelt sich meist um sehr kleine Level, die mal mehr, mal weniger auf reinem Geballer ausgelegt sind. Dennoch bietet das Spiel mit einigen Abstrichen einen hohen Spaßfaktor.

Die Grafik ist definitiv gelungen, gerade durch die 3D Modelle macht es einfach Spaß die Lichteffekte und Animationen zu genießen. Hier bekommt man absolut hohes Niveau geboten, in der iPhone App und iPad App. Der Shooter muss sich auf keinen Fall verstecken, denn er kann sich mehr als nur sehen lassen. Auch der Sound kann überzeugen, er ist klar und auf die Umgebung angepasst. Ächzende Zombies und Geknatter der Pistole sorgt für die passende Stimmung. Das D-Pad befindet sich Links und dient der Steuerung. Rechts finden sich zwei Buttons, mit einem wird geschossen, mit dem anderen nachgeladen. Mit 0.79€ auch eine klare App Empfehlung für die iPhone App und iPad App im App Store.

DEAD TRIGGER (AppStore Link) DEAD TRIGGER
Hersteller: MADFINGER Games, a.s.
Freigabe: 17+4.5
Preis: Gratis Download