YourAppNews.de

Minute Taker fürs iPad soll Meetings produktiver machen

MinuteTaker-iphone-app-yourappnews.deMinute Taker, eine App für das iPad, soll dabei helfen, dass Meeting besser in Erinnerung zu halten. Bekanntermaßen sind Meetings nicht immer einfach, denn entweder hat man eine wichtige Stelle verpasst, weil man sich gerade Notizen machte, oder alle reden durcheinander, sodass am Ende nicht viel Produktives herauskommt und das Ergebnis in ein paar Tagen schon wieder vergessen ist. Diese Probleme sollen dank Minute Taker der Vergangenheit angehören.

Minute Taker ist in drei Bereiche aufgeteilt. Dabei wurden in der App ganz links die einzelnen Minutes chronologisch geordnet. Ein Tap auf eine Minute reicht, und daneben werden alle zugehörigen Mitschriften angezeigt. Wählt man hingegen eine Mitschrift an, dann erscheint rechts daneben die Detailansicht. Das Schieben einzelner Bereiche funktioniert bei Minute Taker ohne Probleme. Die App fürs iPad unterstützt auch Gesten, sodass mit der Pinch Geste der Mittelbereich eine Mitschrift komplett angezeigt werden kann – sollte die verkürzte Anzeige nicht ausreichen. Da in Meetings verschiedene Themenbereiche besprochen werden oder man sich zum gleichen Thema an verschiedenen Tagen trifft, gibt es in Minute Taker das Feature „Method“. Das macht das Organisieren und Wiederfinden wesentlich einfacher. Dazu unterteilt die App eine Arbeitsmappe in verschiedene „Minutes”. Webdesign Core Design Studio lieferte hier gute Arbeit.

Action Method

Die App Minute Taker orientiert sich an der Action Method. Diese hält fest, wer was zu machen hat und schreibt dies deutlich formuliert als Aktion aus – allerdings muss man das vorher festlegen. Statt „Kundentelefonat” müsste es daher heißen „John Appleseed ruft am Montag Kunden an”. Eine eindeutige Zuordnung ist damit garantiert. Grundsätzlich enthält eine Minute bei Minute Taker verschiedene Action Items. Diesen Mitschriften können dann ein oder mehrere Verantwortliche zugeordnet werden. Zudem können ein Fälligkeitsdatum und ein Tag festgelegt werden. Offene Aufgaben sind in dem Mittelteil der App mit einem kleinen Kreis zu identifizieren. Minute Taker bietet zudem noch eine ganze Reihe weiterer nützlicher Funktionen, wie zum Beispiel an die Action Items Dateien anzuhängen. Die Dateianhängen sind dann mit einer kleinen Büroklammer gekennzeichnet.

Teilen ist möglich

Sollten alle Teilnehmer des Meetings mit iPads ausgerüstet sein, installiert man bei allen Minute Taker und tauscht Originaldateien aus. So hat jedes Teammitglied die gleichen Unterlagen. Zu den weiteren Optionen des Teilens gehören Dropbox, iTunes, Email und „Öffnen in…”.

Fazit:
Für Agentur Leute sicherlich eine sehr hilfreiche App, die viel Zeit erspart.Auch der Aufbau der App ist sehr einfach zu verstehen. So das sich der User nicht lange mit der iPad App beschäftigen muss, um sie zu verstehen.

MinuteTaker - Protokolle erstellen und verteilen (AppStore Link) MinuteTaker - Protokolle erstellen und verteilen
Hersteller: Florian Mielke
Freigabe: 4+3.5
Preis: 6,99 € Download